Email-Einrichtung

Die Email-Adressen der Fakultät enden auf @cup.lmu.de oder auf @cup.uni-muenchen.de. Diese Adressen können alternativ verwendet werden. Emails an diese Adressen landen im jeweils gleich Postfach.

  • Für Studierende der Chemie lautet die Email-Adresse also cxxxx@cup.uni-muenchen.de oder cxxxx@cup.lmu.de.
  • Für Studierende der Pharmazie lautet die Email-Adresse also pxxxx@cup.uni-muenchen.de oder pxxxx@cup.lmu.de.
  • Mitarbeiterkennungen haben die Form vorname.nachname@cup.uni-muenchen.de oder vorname.nachname@cup.lmu.de.

Über die Webseite EDV-Service der Fakultät haben Sie verschiedene Möglichkeiten zur Konfiguration Ihres Email-Accounts und können über ein Web-Interface auch Emails lesen und verschicken:

Zum Starten des Emailprogramms wählen Sie im Startmenü Thunderbird Email. Beim ersten Aufruf von Thunderbird startet automatisch der Konten-Assistent zur Einrichtung Ihres Email-Kontos. Wählen Sie hier „Überspringen und meine existierende Email-Adresse verwenden“ und klicken Sie auf „Weiter“.

 Kontenassistent

Im nächsten Schritt folgt die Eingabe des Namens und der Emailadresse. Die Emailadresse setzt sich aus Ihrer Kennung, dem @-Zeichen und der Domäne „cup.uni-muenchen.de“ zusammen:

 Eingabe Email-Adresse

Klicken Sie wieder auf „Weiter“. Thunderbird versucht nun automatisch Ihre Email-Konfiguration einzurichten, was aber nur für einige verbreitete Email-Provider funktioniert. Es erscheint eine Meldung „Thunderbird konnte keine Einstellungen für Ihr Email-Konto finden“. Tragen Sie hier manuell den ausgehenden und eingehenden Email-Server ein und klicken Sie auf „Erneut testen“.

 Server-Einstellungen 1

WICHTIG: Studierende der Chemie tragen als Server srvcip.cup.uni-muenchen.de ein, Studierende der Pharmazie serotonin.cup.uni-muenchen.de. Bei Mitarbeiter-Kennungen ist der jeweilige Haus-Server einzutragen:

  • Haus B: myrsin.cup.uni-muenchen.de
  • Haus C: glutamin.cup.uni-muenchen.de
  • Haus D: cicum4.cup.uni-muenchen.de
  • Haus E: marvin.cup.uni-muenchen.de
  • Haus F: cicum1.cup.uni-muenchen.de

 Server-Einstellungen 2

Mit Klick auf „Fertig“ ist die Einrichtung abgeschlossen. Abschliessend erscheint aber möglicherweise noch eine Meldung wegen des unbekannten Serverzertifikats. Klicken Sie hier auf „Zertifikat herunterladen“ und dann auf Sicherheits-Ausnahmeregel bestätigen.

 Serverzertifikat bestätigen

Nun sehen Sie im Ordner „Posteingang“ Ihre neu eingegangenen Emails (falls vorhanden):

 Posteingang

(1) Wenn Sie als Mailkontotyp IMAP wählen, bleiben die Emails grundsätzlich auf dem Server. Erst wenn Sie die Emails im Posteingangsordner löschen oder in den lokalen Ordner verschieben, werden Sie auch auf dem Server entfernt.

Dies hat den Vorteil, dass Sie unter verschiedenen Mailprogrammen stets die gleichen Mailordner sehen, solange Sie keine Mails aus dem Mailkonto löschen oder verschieben.

(2) Alternativ können Sie für Email auch das Webmail-Interface der Fakultät verwenden. Es ist erreichbar unter webmail.cup.uni-muenchen.de